Megamind Blu-ray Review

Megamind

Der Animationsfilm aus dem Jahr 2010 beschäftigt sich mit dem Los eines Superschurken. Dieses durchaus innovative Thema bietet Unterhaltungswert sowohl für jung als auch alt.

Fakten

  • Produktionsland: USAMegamind Front
  • Erscheinungsjahr: 2010
  • Originalsprache: Englisch
  • Sprache in der gereviewt wurde: Deutsch
  • Altersfreigabe: FSK 6
  • Regie: Gavin Hood
  • Laufzeit: 96 Minuten

Synchronisation:

  • Bastian Pastewka
  • Oliver Kalkofe
  • Vera Teltz
  • Oliver Welke

Inhalt:

Megamind wird von seinen Eltern von einem untergehenden Planeten zur Erde geschickt, wie auch ein anderer Außerirdischer von einem anderen Planeten. Während Megamind, mit blauer Hautfarbe, riesigem Schädel und Glatze in einem Gefängnis landet, wird das andere Alien, das einem Menschen gleicht, aber fliegen kann, einen Laser- und Röntgenblick und unglaubliche Kräfte hat, in einer familiären Umgebung aufwachsen.
Die beiden werden zu Feinden und Megamind hat über Jahre das Schicksal eines Bösewichts: Er verliert Mal um Mal und hat keine Chance, doch eines Tages gelingt das schier Unmögliche: Er besiegt den Helden und ist fortan der Herrscher über die Stadt. Doch schon bald langweilt er sich und erschafft aus der DNA seines früheren Kontrahenten einen neuen Helden, der sich allerdings schnell als deutlich böser als Megamind zuvor herausstellt. Dazu verliebt sich der Außerirdische in eine Frau und wird mehr und mehr zum Helden, der sich dem Bösen in den Weg stellt.

Bild:

Wie für Animationsfilme üblich, hat der Dreamworksstreifen beste Farb- und Kontrastwerte. Dazu ein sehr dynamisches Bild mit viel Tiefenwirkung. Dabei sind auch Schwarzwerte und Schärfe auf Topniveau. Die poppigen Farben unstreichen das Thema und sprechen das überwiegend jüngere Publikum an.

Ton:

Der Ton ist einfach beeindruckend. Sowohl Surroundeffekte als auch der Soundtrack erzeugen ein hervorragendes Mittendringefühl. Insbesondere die Einbindung von Rock-Klassikern von AC/DC, Ozzy Osbourne und Guns N’ Roses sorgen für eine gute Stimmung. Die Sprachverständlichkeit ist immer auf sehr hohem Niveau, wobei auch die Wahl der Synchronsprecher gut gelungen ist. Der LFE-Kanal wird an passenden Stellen genutzt und untereicht die Wirkung des Bildes.

Empfehlung:

Ein durchaus gelungener Animationsfilm, der auch genügend Anspruch für ein erwachsenes Publikum bietet. Gerade der Soundtrack mit Rocklegenden sorgt neben den zahlreichen Wendungen immer wieder für Unterhaltung. Das Superman und seine Eigenschaften als Saubermann persifliert werden, verleitet ebenfalls zum Schmunzeln. Man sollte sich den Film ansehen und einfach wirken lassen. Sicher ist die Handlung vorhersehbar, aber das nimmt der Sache nicht ihren Spaß.

Persönliche Meinung:

Eine Geschichte, bei der der Superschurke gewinnt und das für Kinder verwurstet? Ich gebe zu, dass ich am Anfang so meine Bedenken hatte, ob der Film funktioniert. Aber er funktioniert und zwar sehr gut. Sicher bedient er hier und da ein paar Klischees, aber dafür zieht er auch die Vorurteile gegenüber Superhelden und -schurken kräftig durch den Kakao. Definitiv ein Film nicht nur für Kinder.

Extras:

  • Nicht verwendete Szene
  • Featurettes
  • Audiokommentare
  • Making of
  • Kurzfilm

Die Extras sind in Englisch, mit deutschen Untertiteln. Der Kurzfilm ist komplett synchronisiert.

Infos zum Bildformat

Das Bild ist in 21:9 auf der Disk. Die epischen Kämpfe zwischen Megamind und seinen Kontrahenten werden so gut in Szene gesetzt.

Infos zum Blu Ray Amaray/zur Disk

Es ist kein Wendecover enthalten. Auf der Vorderseite sind die Hauptcharaktere abgebildet. Der Aufdruck auf der Disk zeigt den Kopf des Hauptcharakters. Der belegte Speicherplatz auf der Hauptdisk beträgt 38,2 GB.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.